05 November 2011

Wir sind jetzt auch zu dritt...

SchönheitsdoktorTag am MeerFrühstück zu dritt
Camping in PuconÜber den WolkenBlitz vorm Fitz (Roy Massiv)
...sein Name ist Blitz, er erblickte am 23.09.2011 um 14:00 nach langer Geburt das Licht der Südhalbkugel. Er wiegt schlanke 1200kg und ist 470cm groß. Gleich nach der Geburt mussten wir mit der Flex ein paar Anpassungen vornehmen, aber jetzt ist er perfekt. Er besitzt nun ein grosses Bett, eine Küche und eine Menge Stauraum. Den ersten Monat hat er prima durchgehalten und uns schon bis nach Punta Arenas gebracht. Wir hoffen weiterhin, dass er nicht zu anfällig für Kinderkrankheiten ist. Aber die Japaner halten ja einiges aus und Ersatzteillager gibt es genug. Weiterhin auf der Suche nach dem Ende der Welt geht es morgen weiter nach Feuerland.
SafariTorres del PaineAugen zu und durch!
Im Übrigen haben wir uns nun doch erst einmal gegen Afrika entschieden und werden Weihnachten wieder in der Heimat verbringen.

<< Zurück zu BolivienWeiter zu Chile >>

Kommentare

Bianca & Thomas schrieb:

Hey Ihr frisch gebackenen Eltern!
Mit Blitz habt Ihr auf jeden Fall einen passenden Namen gefunden.
Ihr seht wie eine glückliche Familie aus. Gemeinsames Frühstück und eine Fahrt über die Wolken....
Wer kann das schon behaupten...

Schön, daß Ihr zum "Auftanken" nach Deutschland kommt - der Sprit ist hier wirklich sehr günstig...

Ganz liebe Grüße

Bianca & Thomas

06 November 2011 um 07:48
Günter schrieb:

Hallo Ihr drei!
habt ja da ne super Seite, liest sich fast wie ein Buch.
Wollt Ihr Euch wirklich schon von Eueren Blitz wieder trennen, habt ihn doch erst vor ein paar Monaten adoptiert ;-) drei Jahre später würde ich ihn sofort adoptieren!
Viele Grüße
Günter

02 Dezember 2011 um 09:14

Neuer Kommentar

Dieser Artikel ist geschlossen. Keine Kommentare mehr möglich.